Nachwuchsspieler überzeugen

10.10.16

TSV Lohr II - HSG Volkach 28:23 (15:12)

Offenbar gebietet es der gute Anstand für den Weinfranken, insofern er eine Bierstadt besucht, die halbe Belegschaft auf der Tribüne zu platzieren. Denn fast so viele Feldspieler wie die Gäste aufboten, fanden sich als malträtierte Zuschauer in der Spessarttorhalle wieder.

Der TSV Lohr nahm es dankend an und setzte sich, auch letztlich wegen der besseren Wechselmöglichkeiten verdient durch. Nach der Warm-up Phase auf Augenhöhe gelang es den Lohrern sich auf 3-4 Tore Differenz abzusetzen. Aber die Gäste vom Fuße des Kirchberg ließen sich nie so richtig abschütteln. Erst als in den Schlußminuten bei Volkach die Kräfte nachließen, konnte man durch einfache Kontertreffer den dritten Sieg im dritten Spiel eintüten.

Bei Lohr überzeugten die beiden Nachwuchsspieler Seltsam und Hartig.

 

Lohr spielte mit:

Prokscha und Kissner im Tor; Bauer 4, Mill ,Wehner 1, La Ferla 3, Weis 1, Lorenz Schmitt 3, Seltsam 5, Nigg Hartig 4, Vormwald 3, Bernard 2/2, Imhof, Röder 2,

Schiedsrichter: Langner/Liebsch

L. Scheiner