Ein richtig gutes Auswärtsspiel

10.04.19

HSG Volkach – TSV Lohr II 25:31 (12:16)

Das letzte Auswärtsspiel der Lohrer Zweiten war noch einmal ein richtig gutes. Die Rath-Schützlinge ließen ihren Gastgebern in der Volkacher Mainschleifen-Halle nicht den Clou einer Chance. Die gesamte Partie hindurch blieben sie in Front und selbst wenn sich die Weinfranken einmal herankämpfen, fanden sie Lohrer eine Lösung.

Youngster Valentino Baus vertrat den etatmäßigen Abwehrchef Andreas Avar gut, wie Christian Rath überhaupt sehr angetan war: „Das war heute eine ganz junge Mannschaft, in der es wirklich alle gut gemacht haben - ich möchte da gar keinen besonders hervorheben.“ Nun kann Bad Neustadt II am kommenden Samstag in die Spessarttorhalle kommen. Mit den Badstädtern hat man noch eine Rechnung offen, nachdem das Gastspiel in der Rhön kurz vor Weihnachten bei der 27:33-Niederlage so gar nichts Vernünftiges war.

Torschützen für Lohr: L. Schmitt 6, Bauer 6/1, Vormwald 5, Burk 3, M. Hartig 3, J. Scheiner 2, Brey 2, Mill 2, Rützel 1, Imhof 1

Hans-Ullrich Rotling-Schorle

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.