Mit Marius Rahtz gegen den Spitzenreiter

24.11.17

TV Erlangen-Bruck

TV Erlangen-Bruck

TSV Lohr – TV Erlangen-Bruck

(Samstag, 25. November, 19.30 Uhr, Spessarttorhalle)

Trainer Bernd Becker hat versucht, die Geschehnisse vom vergangenen Wochenende richtig einzuordnen. Da hatte sein TSV Lohr (5./10:8) beim 29:37 in Landshut nicht nur eine saftige Niederlage bezogen, sondern auch gleichzeitig die schwächste Leistung der laufenden Saison gezeigt. „Wir haben gesehen, was passiert, wenn wir nicht an unsere Leistungsgrenze gehen“, erklärte der TSV-Coach, der aber nach dem Auftritt in Niederbayern nicht in Weltuntergangsstimmung verfallen wollte. Auf jeden Fall fordert der 48-Jährige im Heimspiel gegen den Spitzenreiter TV Erlangen-Bruck (1./20:0) eine Steigerung von seinem Team, auch wenn er gegen den Klassenprimus und auch im letzten Spiel vor Weihnachten (16. Dezember) beim Ligazweiten HaSpo Bayreuth nicht unbedingt Punkte eingeplant hat. „Zwei Punkte wollen wir bis Weihnachten auf jeden Fall noch holen“, sagt Becker und denkt dabei vor allem an das Heimspiel am 9. Dezember gegen den Aufsteiger TSV Rothenburg.

Born wieder im Kader

Der Lohrer Coach betont: „Chancenlos sind wir auch gegen Erlangen-Bruck nicht.“ Nachdem Kreisläufer Marius Rahtz in Landshut wegen einer Erkrankung gefehlt hatte, kehrt der Kapitän gegen Erlangen-Bruck ins Team zurück. Dagegen ist der Einsatz seines Kreisläuferkollegen Zoltan Ferencsik fraglich, der an einem grippalen Infekt leidet. Ins Aufgebort kehrt ferner Jonathan Born nach seiner Knieverletzung zurück, der am vergangenen Wochenende in der Reserve-Mannschaft seinen ersten Einsatz nach seiner Zwangspause absolviert hatte.

U. Sommerkorn

Quelle: https://www.mainpost.de/sport/mainspessart/Mit-Marius-Rahtz-gegen-den-Spitzenreiter;art798,9803481#paywallanchor

© Main-Post 2017

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.