Deutlicher Erfolg

20.11.18

TSV Lohr - HSG Volkach 26:5 (14:3)

Gegen die sehr junge Mannschaft des Schlußlichtes Volkach gelang den Lohrer Jungs ein deutlicher 26:5 Erfolg. Mit Ausnahme des E-Jugendlichen Klemens Helmel konnten sich alle Feldspieler in die Torschützenliste eintragen.

Am kommenden Wochenende geht es zum Tabellennachbarn aus Bad Neustadt. Man benötigt wenigstens noch einen Punkt um sich für die Finalrunde der letzten besten acht Mannschaften im Bezirk zu qualifizieren.

Lohr spielte mit: Reinheimer und Fleissner im Tor, Prechtl 4, Staab 1, Steigerwald 1, Stefanjuk 3, Weyer 7, Mühl 2, Helmel, Ooster 1, Emrich 2, Bangert 1,Galka 4, Hartmann 1.

L. Scheiner

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.