Erste Heimniederlage

11.02.20

TSV Lohr - HSG Volkach 33:39 (13:22)

Vergangenes Wochenende verloren wir, die weibliche A-Jugend, unser erstes Heimspiel in dieser Saison gegen den Tabellenführer Volkach. Bis zum Ergebnis 11:11 in der 15. Minute konnten wir noch mithalten, danach zogen die Gegner leider davon. Aufgrund vieler technischer Fehler von uns gelangen den Spielerinnen aus Volkach viele einfache Tore durch Tempogegenstöße. Außerdem war unsere Abwehrleistung mal wieder zu schwach. Wir haben selbst 33 Tore geworfen und nicht gewonnen, weil wir unseren Gegnerinnen 39 Tore ermöglichten. Der Halbzeitstand betrug 13:22, somit war ein Sieg schon so gut wie aussichtslos. In der zweiten Hälfte wurde erkennbar, dass wir uns nicht vor heimischem Publikum vorführen lassen wollten. Die Fehler wurden weniger und wir kämpften uns zurück ins Spiel. Die zweite Halbzeit gewannen wir für uns, das war aber leider nicht genug. Kurz vor Schluss kamen wir nochmal auf 33:37 ran, mehr war aber leider nicht möglich.

Am 14. März um 17:45Uhr haben wir unser letztes Heimspiel gegen Waldbüttelbrunn. Wir spielen vor der ersten Mannschaft und freuen uns, wenn möglichst viele zur Unterstützung vorbeikommen. Alle in die Halle!

Für Lohr spielten: Väth Hanna 2/1, Rinno Amelie 10/2, Appel Paula 7, Ooster Lena 2, Zachrau Leah 8, Kralikova Nina, Heidenfelder Emma (Tor), Rauch Melanie (Tor), Stamm Jule 2, Niemetz Pia 2, Welzenbach Nele

D. Werner

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.