Coronavirus - Aktuell kein Anlass für eine Spielabsage

11.03.20

Die aktuelle Situation um die Ausbreitung des Coronavirus dominiert und bestimmt nicht nur in Deutschland aktuell die Schlagzeilen.

Wir als Handballabteilung des TSV Lohr sind uns unserer Verantwortung bewusst, werden die Entwicklungen weiter beobachten und daraus entsprechende Maßnahmen ableiten. Aktuell sind wir mit dem Gesundheitsamt in Lohr am Main in Kontakt.

Nach aktuellem Sachstand besteht für das Heimspiel der 1. Männermannschaft am kommenden Wochenende gegen den HSC 2000 Coburg II keinerlei Grund für eine Spielabsage.

Wir werden in der Spessarttorhalle einen entsprechenden Leitfaden aushängen und Desinfektionsmittel für die Besucher der Sportveranstaltung bereitstellen.

Hintergrund ist der Beschluss des Freistaats Bayern, alle Veranstaltungen mit mehr als 1000 Personen bis Ende der Osterferien (19.April) zu untersagen. Für Veranstaltungen in unserer Größenordnung von bis zu 600 Zuschauern sollen Behörden lt. Ministerpräsident Markus Söder eine Risikobewertung vornehmen.

Wir bitten alle Besucher sich im Sinne der Gesundheit jedes einzelnen an die Schutz- und Hygienemaßnahmen zu halten.

Matthias Hartmann, Abteilungsleiter TSV Lohr.

Alle aktuellen Informationen zum neuartigen Coronavirus vom Robert Koch-Institut können Sie hier nachlesen: https://www.rki.de/DE/Home/homepage_node.html

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.