Klaus kam 1978 als junger Spieler vom TV Großwallstadt nach Lohr.

Unser "Flieger" auf Rechtsaußen spielte bis 1989 in unserer ersten Männermannschaft.

Mit einer Unterbrechung in der Saison 85/86 beim TV Glattbach.

Insgesamt machte er 263 Spiele für den TSV Lohr und erzielte dabei 319 Tore.

Klaus war ein Kämpfertyp, ein bissiger Abwehrspieler und aufgeben war nicht sein Ding.

Auch nach seiner aktiven Karriere war er immer in der Halle zu finden. Im Jugendbereich war er als Betreuer aktiv.

Sein plötzliches und unerwartetes Ableben macht uns tief betroffen.

Unser ganzes Mitgefühl gilt seiner Familie, seiner Frau Monika und den beiden Söhnen Daniel und Andreas mit Familie.

Das Fachsimpeln bei den Heimspielen gehörte immer dazu und wird uns sehr fehlen.

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.