Handballfamilie trauert um Helmut Schaller

17.08.21

Helmut Schaller

Foto: Privat

Die Lohrer Handballer trauern um ihr langjährigstes Mitglied Helmut Schaller

Eine traurige Nachricht ereilte die Verantwortlichen am vergangenen Freitagabend. Helmut Schaller, langjährigstes Mitglied in der Handballabteilung ist verstorben. Noch im Februar dieses Jahr gratulierte eine kleine Delegation zum 90. Geburtstag.

Helmut Schaller war 75 Jahre Mitglied. 1946 ist er dem TSV Lohr beigetreten. Bereits zwei Jahre später wurde ihm als 17jähriger die Spielerlaubnis in der Männermannschaft gewährt. Unvergessen die Großfeldpartie im gleichen Jahr gegen den TSV Ansbach vor über 3500 Zuschauern, welches der TSV Lohr mit 8:3 für sich entschied und somit den Aufstieg in die damals höchste deutsche Spielklasse schaffte – die bayerische Oberliga. Er war lange Jahre für die Lohrer Handballer aktiv. Sein letztes Spiel bestritt er im Jahre 1969 gegen die SpVgg Fürth.

Aber auch nach seiner aktiven Karriere blieb er dem Handball verbunden. An der Verpflichtung von Nationalspieler Josef „Sepp“ Karrer im Jahre 1974 hatte er maßgeblichen Anteil. Er engagierte sich mehrere Jahre als Trainer, fungierte als „Pressewart“ und schrieb die Spielberichte für die lokalen Medien. Besonders zu würdigen ist sein ehrenamtliches Engagement bei verschiedenen Veranstaltungen im Verein, z. B. Weihnachtsfeiern, Sommernachtsfeste, Jubiläumsfeiern oder auch bei Turnieren wie dem Pfingstturnier oder den großen Jugendturnieren. Zudem war er Gründungsmitglied im Freundeskreis der Lohrer Handballer. Wenn Unterstützung gebraucht wurde, auf Ihn konnte man sich immer verlassen.

Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen. Die Lohrer Handballer werden Helmut Schaller vermissen und ihm ein ehrendes Gedenken bewahren.

Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Hallen | Trainingszeiten

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.